Home

Information

Mitwirkende

Tickets

Anfahrt

Unterkunft

Presse

Kontakt

Gästebuch

Partner

Impressum

Die Idee

Die Story

Dies & Das

News

Während am Hofe des Athener Herzogs Theseus und der Amazone Hippolyta deren Hochzeit vorbereitet wird, befindet sich ein junges Paar auf der Flucht in den Athener Wald. Lysander und Hermia lieben sich. Sie wehren sich gegen die angeordnete Zwangsheirat durch Hermias Vater Egeus. Dieser hält Demetrius für den besseren Bräutigam. Helena hingegen liebt Demetrius, der aber nur Augen für Hermia hat. Sie folgen den Flüchtenden in den Wald. Das Quartett irrt durchs Gehölz.

 

Zur gleichen Zeit im Reich der Elfen: König Oberon ist eifersüchtig auf seine Frau Titania und schmiedet einen Streich gegen sie. Der Saft einer verzauberten Blume, in ihre Augen geträufelt, soll sie in das erstbeste Geschöpf verlieben lassen, das sie sieht. Auf Wunsch des Königs wendet Diener Puck den Saft auch bei den flüchtigen Paaren an.

 

Doch es kommt noch besser. Derweil irrt eine Dilettanten-Theatertruppe durch den Wald, um ihr Rührstück von ‘Pyramus und Thisbe‘ für des Herzogs Hochzeit zu proben. Puck jedoch ist nicht mehr zu bremsen. Handwerker Zettel wird von dem Elf in einen Esel verwandelt. Als Elfenkönigin Titania, durch Oberons Saft betört, ihn für einen Liebesgott hält, ist das Chaos nicht mehr aufzuhalten. Und auch bei den unglücklich Liebenden beherrscht bald rauschhafte Wirrnis die Szene . . .

 

 

Besuche uns auch auf facebook!